Die Gebäude der weithin sichtbaren aufgelassenen Bergbausiedlung Grumant sind von Schiff aus gut zu sehen. Grob zwischen Longyearbyen und Barentsburg gelegen, wohnt hier schon lange kein Bergmann mehr.

In den Sommermonaten werden von wenigen Anbietern auf Spitzbergen auch Touren zu dieser Geisterstadt angeboten. Auch wenn hier in den 1950iger Jahren mehr als 1000 Menschen lebten, ist die verlassene Bergbausiedlung Pyramiden um einiges spannender.